Gürtel Mustang

1>

Mustang Ledergürtel für Herren

Mustang Gürtel strahlen pure Männlichkeit aus. Wer einen schwarz-glänzenden Anzuggürtel sucht, ist hier falsch: Die Ledergürtel von Mustang sind sehr natürlich und schlicht gehalten, wodurch der ursprüngliche Charakter des verarbeiteten Leders zur Geltung kommt. Ein Lederriemen, eine Schnalle, teilweise noch eine einfache Kontrastnaht – mehr braucht ein Mustang Gürtel nicht, um auf seine Art zu glänzen. Verstärkt wird der Vintage-Look durch passende Antikschnallen oder amerikanische Buckles mit dem Mustang-Logo.

Mustang Gürtel für Herren: Natur pur

Der Name der Marke Mustang stammt von einem wild lebenden Pferd aus Nordamerika, das als zäh und hartnäckig beschrieben werden und für seinen unabhängigen Charakter bekannt ist. Diese Eigenschaften spiegeln sich auch in den Ledergürteln von Mustang wieder.

Die Herrengürtel stehen für besonders robustes Leder, das einiges aushält. Das Design verkörpert die Freiheit, denn Mustang orientiert sich nicht an irgendwelchen Trends, sondern verkörpert ehrliche Werte.

Mustang: „American Way of Life“ aus Künzelsau

Gegründet wurde das Traditionsunternehmen Mustang von einer Frau: Luise Hermann eröffnete ihre Kleiderfabrik in Künzelsau im Jahre 1932, um ihren Mann finanziell unterstützen zu können. Nach dem Zweiten Weltkrieg machte sich das Unternehmen als erster europäischer Hersteller der aus den USA kommenden Jeans einen Namen und brachte den „American Way of Life“ auch in der Mode nach Deutschland. Genauso wie viele weitere Accessoires wurden die Mustang Gürtel in den frühen 2000er-Jahren ins Sortiment aufgenommen.